KXIP vs KKR Live Score

Es ist ein vernichtendes Ergebnis: Unabhängige Verbraucherschützer aus den USA haben vier Surface-Geräten von Microsoft die Empfehlung entzogen. Auch von anderer Seite kommt Kritik an der Erhebung.

Haben die Surface-Geräte ein Qualitätsproblem? Zudem seien die Zahlen Schätzungen und ja, es habe Probleme etwa mit dem Surface Pro 4 gegeben, diese seien aber mittels Firmware-Updates behoben worden.

Die Zuverlässigkeit von Microsoft-Laptops und -Tablets ist laut Consumer Reports signifikant schlechter als bei anderen Geräten. Aktuelle Untersuchungen vom Consumer Reports National Research Center ergeben, dass schätzungsweise rund 25 Prozent von Microsoft-Laptops und -Tablets vor dem Ende des zweiten Nutzungsjahres Probleme beziehungsweise Ausfälle verursachen. Die Problemquote sei dabei deutlich höher, als bei vergleichbaren Computern von anderen Herstellern.

US-Verbraucherschützer befinden das Microsoft Surface als "nicht zuverlässig" genug. Erst die Langzeiterfahrungen der Nutzer hätten demnach die Probleme zu Tage gefördert.

Die Stiftung Warentest bezeichnet alle drei Geräte im Test durchweg als Tablets.

Der wesentliche Unterschied - abgesehen von der Hardwarebasis - ist hier das Betriebssystem: iOS ist nur eingeschränkt zum Arbeiten geeignet, während Windows 10 ein klassisches Desktop-OS ist, das sich wiederum in Grenzen als Tablet nutzen lässt.


BEMERKUNGEN