KXIP vs KKR Live Score

Real Madrid bald ohne Cristiano Ronaldo? Der reale Kern der Geschichte ist überschaubar: Für Ronaldo wird eine Ablöse von erheblich mehr als 100 Millionen Euro sowie ein Grundgehalt von mehr als 20 Millionen Euro aufgerufen. Außerdem wolle ein chinesischer Verein für den Mann aus der Insel Madeira 200 Millionen Euro hinblättern - und dem Spieler ein Jahresgehalt von 120 Millionen pro Jahr zahlen, hieß es. Nachdem der Portugiese den Real-Präsidenten Florentino Perez bereits informiert hat, sei der Champions-League-Sieger bereit, den Starspieler für 200 Millionen Euro ziehen zu lassen. Auch ein Wechsel nach China gilt als ausgeschlossen. Als einzige Klubs, die für Ronaldo ein realistisches Ziel darstellen könnten, gelten deshalb weiterhin das finanzstarke Paris St. Germain und sein früherer Klub Manchester United.

Aus Verärgerung über die Anklage wegen Steuerhinterziehung will Weltfußballer Cristiano Ronaldo den spanischen Rekordmeister in diesem Sommer angeblich vorzeitig verlassen. Bei den "Red Devils" hat Ronaldo bereits vor seinem Wechsel nach Madrid gespielt, PSG hat schon in der Vergangenheit heftig mit ihm geflirtet.

Laut Angaben des Blattes unterbrach Zidane den Urlaub mit seiner Familie in Spanien, um Ronaldo, der mit Portugal am Sonntag sein erstes Spiel beim Confederations Cup in Russland gegen Mexiko absolvierte, zu erreichen. Dafür drohen sieben Jahre Haft! Der Fußballer wies über seine Anwälte sämtliche Anschuldigungen zurück. Der 32 Jahre alte Stürmer sei verärgert, fühle sich ungerecht behandelt und wolle tatsächlich weg aus Spanien, obwohl er seinen Vertrag jüngst bis Juni 2021 verlängert hatte.

Das sind die Schlagzeilen, mit denen die portugiesische Sportzeitung "A Bola" am Freitag die Fußball-Welt unter Strom setzte.

"Ich bin unschuldig und habe ein ruhiges Gewissen", ließ Ronaldo selbst noch kurz vor dem Abflug nach Russland über die spanische Zeitung "Deportes Cuatro" wissen. Der Trainer von Real Madrid macht seinem Schützling am Telefon klar, dass er dank seiner Siegermentalität und seiner Tore unersetzbar sei. "Manchmal ist die beste Antwort, still zu sein", schrieb Ronaldo auf Instagram.


BEMERKUNGEN