KXIP vs KKR Live Score

Zumindest wenn es um die Qualifikation für die Champions League geht. Die Salzburger steigen gegen einen Erstrunden-Sieger in die Quali ein, dieser wird zwischen Maltas Vertreter Hibernians FC und FCI Tallinn aus Estland ermittelt. Selbst bei einem Sieg wäre das Ziel noch lang nicht erreicht, haben doch die Salzburger auf ihrem Weg in die Gruppenphase zwei weitere Runden zu überstehen.

Salzburg wird das Hinspiel auswärts bestreiten und den jeweiligen Gegner im zweiten Match zu Hause empfangen. Der maltesische und der estnische Meister treffen zuvor in der ersten Qualirunde aufeinander.

Spieltermine sind der 11./12. beziehungsweise der 18./19. Juli. Gegen Klubs aus beiden Ländern hat Salzburg in der Europacup-Historie bisher noch nicht gespielt.

Die Aufgabe für Österreichs Meister in der 2. Martin Kreuzriegler war vergangene Woche vom FAC ablösefrei zu den Hibernians gewechselt. Der Vierte der vergangenen Bundesliga-Saison betritt damit am 29. Juni bereits zum zweiten Mal Europacup-Boden, das Rückspiel steigt am 6. Juli im Ländle. Die Vorarlberger bekommen es in der ersten Runde der Europa League mit dem georgischen Vizemeister Tschichura Satschchere zu tun. Sie treffen in der zweiten Qualifikationsrunde auf Mladost Podgorica aus Montenegro oder Gandsassar Kapan aus Armenien. Sturm hat im Heimspiel am 13. Juli Heimrecht, das Rückspiel folgt am 20. Juli.


BEMERKUNGEN