KXIP vs KKR Live Score

Allerdings werden ihre Töchter Allegra und Alexandra nicht dabei sein.

Juni) findet Christine Kaufmann (†72) ihre letzte Ruhe und wird in einem Familiengrab bei Paris beigesetzt.

Im September solle in Paris eine "fröhliche Feier" für die verstorbene Schauspielerin stattfinden, mit allen Familienmitgliedern, wie Curtis gegenüber der "Bild"-Zeitung betonte: "Meine Mutter hat Beerdigungen gehasst". Zuerst in aller Stille am Grab, um uns bei unserer Nana für unser Sein zu bedanken. "Danach gibt es eine große Party, mit der wir ihr Leben und das unserer Vorfahren feiern wollen". Doch ihre beiden Töchter waren nicht dabei. Alexandra Curtis konnte nicht aus den USA anreisen, weil sie von ihrem Arbeitgeber keinen Urlaub bekommen hatte. Sie arbeitet in Oregon im Gesundheitsamt und bedauert eigenen Aussagen zufolge sehr, nicht an der Zeremonie teilnehmen zu können. Kaufmanns Bruder Hans-Günther Kaufmann habe die 50-Jährige jedoch nicht eingeladen: "Günther hat den Zeitpunkt eigenständig beschlossen und mir von der Beisetzung nichts erzählt". Auch Allegra Curtis und ihr Sohn Raphael, 14, werden Berichten zufolge nicht auf der Trauerfeier erscheinen.


BEMERKUNGEN