KXIP vs KKR Live Score

Es ist schon bizarr.

Hinter dem Trainingsplatz rasen Urlauber im angrenzenden Freizeitpark auf der Achterbahn durch Loopings - schrille Schreie hallen herüber. Das betonte Oliver Bierhoff am Freitag in Sotschi.

Bei der Arbeit auf dem feinen Rasenplatz neben dem Olympiastadion sind Kapitän Julian Draxler und seine 20 Kollegen aber ganz auf den Fußball konzentriert. Insgesamt standen bis jetzt neun Turniere auf dem Programm. "Wir sind eine neue Truppe hier". Das ist im Training zu spüren, wenn die Spieler den Anweisungen ihres Chefs konzentriert lauschen und sie gewissenhaft umsetzen. Russland muss sich ein Jahr vor der Heim-WM unbedingt beweisen, und mit den Mexikanern ist immer zu rechnen.

Heute startet der Confed Cup in Russland! Fedor Smolow leitete das 2:0 mit einem schnellen Solo selber ein, die flache Hereingabe prallte, wiederum via Boxall, vor die Füsse des zweifachen russischen Torschützenkönigs. Startberechtigt sind neben dem Gastgeber (Russland) und dem amtierenden Weltmeister (Deutschland) die sechs Gewinner der Kontinentalturniere der sechs FIFA-Konföderationen, für Europa also diesmal der amtierende Europameister Portugal, Chile für Südamerika, Mexiko für Nord- und Mittelamerika, Kamerun für Afrika, Australien für Asien und Neuseeland für Ozeanien. "Dann wollen wir beobachten, wie die Spieler reagieren und wer in welchen Spielen die Verantwortung übernimmt". Beim Confed-Cup kommen erstmals bei einem großen FIFA-Turnier die Videoreferees zum Einsatz, um bei spielentscheidenden Situationen wie Toren, Abseits, Roten Karten oder Elfmetern die Korrektur offensichtlicher Fehlentscheidungen zu ermöglichen. Publikum duldet der Bundestrainer in der letzten Phase der Vorbereitung nicht mehr.

Die personelle Sichtung für die WM 2018 steht für den Bundestrainer im Vordergrund. Etliche Startelfplätze scheinen bereits vergeben. Mancher wie etwa Torhüter Marc-André ter Stegen vertiefte sich auf dem dreieinhalbstündigen Flug ans Schwarze Meer in die DFB-Infobroschüre "Land und Leute". Shkodran Mustafi, Joshua Kimmich und Jonas Hector sind hinten gesetzt.

Löw dürfte personell weitgehend auf Nummer sicher gehen, denn dem Auftakt gegen Außenseiter Australien wird intern eine Schlüsselrolle beigemessen. "Der Confed Cup ist eine Chance". Nach einer Saison beim FC Bayern, mit der er "nicht zufrieden" war, will der DFB-Stammspieler beweisen, dass er auch im Verein die Nachfolge von Philipp Lahm, den er eine "Legende" nennt, auf der rechten Verteidigerposition antreten kann.

Das DFB-Team ist in Russland angekommen. Diesmal ist Russland, Gastgeber der WM 2018, an der Reihe. "Das Tollste wäre für mich, wenn wir als Mannschaft auftreten", sagte Bierhoff, "wenn wir auch die taktischen Anweisungen umsetzen, die die Trainer der Mannschaft mitgeben". Er berücksichtigt besonders die Reisestrapazen bei einem Turnier. "In der Vergangenheit haben wir Wert darauf gelegt, kurze Wege zu Spielen zu haben und ungestört zu sein". Sotschi sei "einfach zu weit weg", Flugwege zu anderen WM-Spielorten zu weit. Und zumindest die jungen Spieler reizt auch mal ein Ausflug in den Vergnügungspark mit dem Nervenkitzel einer Achterbahnfahrt.


BEMERKUNGEN