KXIP vs KKR Live Score

Wir haben uns mal die Quoten der vergangenen WM-Generalproben angeschaut.

Alle Spiele, alle Tore, alle Höhepunkte - und das nur 45 Minuten nach Abpfiff. Da Brasilien dieses Jahr nicht beim Confed Cup ist, stellt El Tri mit der siebten Teilnahme den Rekordwert ein. Danach geht es am kommenden Donnerstag gegen den vermeintlich stärksten Gegner Chile und zum Abschluss der Vorrunde am Sonntag gegen Afrikameister Kamerun. Der Gastgeber des Turniers kommt immer aus dem Land, das ein Jahr später die Weltmeisterschaft ausrichtet.

Joachim Löw zieht es vor, dass seine 21 Akteure zur Anstoßzeit trainieren können. "Ich fahre mit einem sehr guten Gefühl zum Turnier, es ist aber schwierig zu sagen, was herauskommt", sagte Löw. "Der deutsche Fußball sind nicht nur die 23 Weltmeister", so Bierhoff.

Es mutet paradox an, aber noch nie konnte ein amtierender Confed-Cup-Sieger auch die folgende WM gewinnen.

Nein, die sieben Nationen nehmen das Turnier ernst.

Doch als Joachim Löw (57) mit seiner Mannschaft am Donnerstag um 13.34 Uhr im Confed-Cup-Gastgeberland eintraf, strahlte doch die Sonne bei angenehmen 25 Grad.

Während der Confed Cups in Südafrika und Brasilien hielten sich die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bei der Ausstrahlung der Partien im Großen und Ganzen zurück, sodass DSF bzw.

Die übrigen Begegnungen überträgt Sport 1.

Die in Bestbesetzung angetretenen Teams aus Chile, Russland und Portugal wollen dem Weltmeister sicher eins auswischen. Verständlich: Die Chance, sich für die WM zu präsentieren, wurde als Turniermotiv ausgegeben. Beide Sender haben ihr TV-Studio aber nicht in Russland, sondern in Baden-Baden stehen.

Die wohl traurigste Geschichte rund um den Confed Cup.

Sotschi. Die Europameisterschaft ist ein Jahr her. Im Ersten sind Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl im Einsatz, das ZDF hat Jochen Breyer und Sebastian Kehl im Aufgebot. Kommentator des Spiels heute ist Tom Bartels. Das Erste darf sich aber auch über einen Neuzugang freuen: Palina Rojinski, unter anderem bekannt aus diversen Joko & Klaas-Formaten, wird laut ARD „einen etwas anderen Blick auf das Gastgeberland werfen“. Jedem Fußballfan, so Sorokin, "blutet das Herz", weil die deutsche Nationalmannschaft ihre Stars in den Urlaub geschickt habe.

Wir dürfen gespannt sein, wie der Confederations Cup vom deutschen Publikum aufgenommen wird. Die Partien der deutschen Nationalmannschaft von 2005 war hierzulande äußerst beliebt und können gut und gerne als Straßenfeger bezeichnet werden – teilweise sahen damals über zwölf Millionen Menschen zu, die mehr als 50 Prozent Marktanteil zur Folge hatten. Weitere Spielorte sind die Otkrytije Arena von Spartak Moskau, das Olympiastadion von Sotschi und die hypermoderne Arena von Rubin Kasan.

Weltmeister Deutschland trifft am Montag (17.00 Uhr MESZ/ZDF) in der Olympiastadt von 2014 auf Australien.

Die Generalprobe in Russland soll heute helfen, das image zu verbessern, damit sich die Welt auf die Fußball WM 2018 freuen kann. Vielleicht werden sich die skeptischen Fans also doch noch für das Turnier erwärmen.


BEMERKUNGEN