KXIP vs KKR Live Score

Mit dem neuem G Powerplay von Logitech braucht man in Zukunft keine Angst mehr vor einer leeren Maus zu haben während man zockt. Dazu kommt noch eine kompatible Maus wie die G703 oder G903.

Logitech hat im Rahmen der aktuell stattfindenden Gamemesse E3 zwei neue Funkmäuse (G703 und G903) sowie passend dazu die Mausunterlage Powerplay vorgestellt.

Heißt also das Mauspad selbst dient als induktive Ladefläche. Auch beim Betrieb der Maus oder beim Spielen soll die Maus währenddessen aufgeladen werden.

Bei den beiden Mäusen handelt es sich um die Nachfolger der G402/403 und G900. Das runde Modul wird magnetisch befestigt und ermöglicht dann das drahtlose Aufladen der Mäuse.

Kabellose Mäuse sind praktisch, müssen aber zwischendurch auch wieder nachgeladen werden oder benötigen nach längerem Gebrauch eine neue Batterie. Diese Verbindung ist wegen der Stromversorgung der Ladefunktion notwendig, dafür entfällt aber der sonst übliche USB-Dongle als Drahtlosempfänger. So wird das Logitech G Powerplay ab August 2017 für 99,99 US-Dollar erhältlich sein, was für ein Mauspad kein niedriger Preis ist. Die Logitech 703 wird ebenfalls 100 US-Dollar kosten, die Logitech G903 ist mit 150 US-Dollar etwas teurer.

Die Mausmatte G Powerplay von Logitech kann kompatible Schnurlos-Mäuse bei der täglichen Nutzung aufladen. Verkauft wird die Unterlage für 100 Dollar, Voraussetzung ist aber eine spezielle Maus mit entsprechendem Empfänger.


BEMERKUNGEN