KXIP vs KKR Live Score

Die Rettungskräfte stellten sich darauf ein, dass der Einsatz noch mehrere Tage dauern wird.

Manche Bewohner sagen, die Richtlinien am Grenfell Tower seien verantwortlich für das Desaster im Zuge des Infernos.

Der Grenfell Tower wurde im Jahr 1974 fertiggebaut.

Das Feuer hat die Fassade des Hochhauses völlig zerstört. In der Polystyrol-Industrie herrscht heute bestimmt Alarmstimmung: Wenn dieses Material in einem Hochhaus zur Wärmedämmung verbaut wird, ist ein Brand für die Feuerwehr kaum noch beherrschbar.

Ein Anwohner beobachtet den Brand. So hätte die Bewohner-Vereinigung Grenfell Action Group in der Vergangenheit mehrmals vor Brandrisiken in dem Gebäude gewarnt, hieß es am Morgen.

Das von Sky News zur Verfügung gestellte Videostandbild zeigt die Löscharbeiten.

Kurz nach 01.00 Uhr (Ortszeit) ging der Alarm ein.

Bei einem verheerenden Brand eines Hochhauses im Zentrum Londons sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Dutzende weitere Menschen wurden bei dem in der Nacht ausgebrochene Großfeuer in dem 27-stöckigen Gebäude verletzt. In den Krankenhäusern werden rund 80 Verletzte behandelt, knapp 20 sind in einem kritischen Zustand. Die Ursache des Brands ist unklar. "Leider erwarte ich nicht, dass es noch mehr Überlebende geben wird", sagte Stuart Cundy von der Londoner Polizei. Ebenfalls blieb zunächst offen, ob und wie viele Menschen vermisst werden. Die genaue Zahl der Todesopfer ist offen.

Frankfurt/London - Seit dem frühen Mittwochmorgen brennt im Herzen von London ein 67 Meter hohes Wohnhaus.

Augenzeugen berichteten in der Nacht auf Twitter von Schreien. Auch andere Eltern sollen das Wagnis in Kauf genommen haben, um ihre Kinder zu retten. Eine Mutter habe ihren Säugling aus dem "neunten oder zehnten Stock" geworfen, sagte Samira Lamrani der britischen Nachrichtenagentur PA am Mittwoch. Ein Mann habe den Säugling gefangen. Immer wieder knallte es im Gebäude aufgrund der Hitze, werden sie später berichten.

Die Polizei hat das Areal in der Nähe des Hyde Parks weiträumig abgesperrt. Ebenso bei alten Gebäuden: Werden neue Vorgaben nicht umgesetzt, dann wird die Genehmigung zur Vermietung entzogen, das Gebäude geschlossen. "Wir bleiben hier, bis die Arbeit getan ist". Wenn aus dem Feuer Konsequenzen zu ziehen seien, würden Maßnahmen ergriffen, sagte May. Das komplette Gebäude steht in Flammen.

Das Hochhaus liegt in einem Arbeiterviertel des Stadtteils North Kensington. Sollte das Feuer auch die Fassade betreffen, würde die Feuerwehr auch versuchen, von Leitern aus von außen zu löschen. Die Brandschützer hätten inzwischen alle 24 Stockwerke des Gebäudes erreicht, sagte ein Sprecher Reportern. "Die Möglichkeit, dass in der Eingangshalle ein Feuer ausbricht, ist fast unvorstellbar". In dem brennenden Hochhaus hatte es bereits Beschwerden über unzureichenden Brandschutz gegeben.

Die Baufirma Rydon reagierte schockiert auf den Brand. Sie war für die Sanierung zuständig. Alle erforderlichen Kontrollen, Bestimmungen im Brandschutz und sonstigen Sicherheitsstandards seien eingehalten worden, teilte die Firma mit. Bürgermeister Sadiq Khan versprach umfassende Aufklärung. "Es wird im Laufe der nächsten Tage viele Fragen zur Ursache dieser Tragödie geben und ich möchte den Londonern versichern, dass wir dazu alle Antworten bekommen werden".

Uhr: Der katastrophale Hochhausbrand in London ist nach Angaben von Scotland Yard kein Terroranschlag.


BEMERKUNGEN