KXIP vs KKR Live Score

Laut Einsatzkräften hatte sich das Feuer ab dem zweiten Stock über alle Etagen des Grenfell Towers mit mehreren Hunderten Bewohnern ausgebreitet. Mindestens zwölf Menschen starben nach Polizeiangaben. Bei dem Grossbrand hat es mindestens sechs Tote gegeben. Auf dem Weg nach unten sei er "wirklich beeindruckenden Feuerwehrmännern" begegnet, die nach oben gingen und versucht hätten, so viele Menschen wie nur möglich zu retten. Neben Sozialwohnungen und Büroräumen finden sich auch ein Boxclub und ein Kindergarten in dem Gebäude.

Nach Angaben der Rettungskräfte wurden bis Mittwoch am frühen Vormittag mehr als 50 Menschen in fünf Krankenhäuser gebracht. Die Rettungskräfte stellten sich darauf ein, dass der Einsatz noch mehrere Tage dauern wird.

In dem brennenden Hochhaus in London soll es bereits vor der Katastrophe Beschwerden über unzureichenden Feuerschutz gegeben haben. Der Grenfeld Tower in West-London stand lichterloh in Flammen. Bis zum Mittag war das Feuer noch nicht unter Kontrolle. Bei allen neu gebauten Hochhäuser würden zudem zwei Treppenhäuser und ein Feuerwehraufzug eingebaut, die im Brandfall Rettungs- und Löscharbeiten erleichterten, so Ries bei n-tv. Die Feuerwehr hat Probleme, den Brand zu löschen. Scotland Yard erklärte jedoch, dass es sich nicht um einen Terroranschlag handle.

Khan sprach von einem "bedeutenden Vorfall" - eine Bezeichnung der britischen Behörden für eine Lage, die besondere Vorkehrungen durch einen oder mehrere Rettungsdienste erfordert. Ein Experte überprüfe laufend die Statik des Grenfell Towers, sagte die Londoner Feuerwehrchefin Dany Cotton.

Mehr als zehn Stunden nach dem Ausbruch des Brandes waren noch immer Flammen im Gebäudeinnern zu sehen. Ich habe viele Leute gesehen, die mit Leintüchern am Fenster standen. "Ich wurde mit Asche bedeckt, so schlimm ist es".

Nach Angaben von Bewohnern brannte das Gebäude, dessen Fassade im Zuge einer größeren Renovierung bis ins vergangene Jahr neu verkleidet wurde, zuerst von außen. In dem Hochhaus sollen viele Familien mit Kindern gelebt haben.

Die Polizei twitterte, die Gegend nordwestlich vom Hyde Park solle gemieden werden. Dan Daly von der Feuerwehr sagte, die Einsatzkräfte würden Atemmasken tragen, die Arbeit sei extrem hart und die Bedingungen sehr schwierig. Die ersten Löschtrupps seien in weniger als sechs Minuten vor Ort gewesen. Man habe zahlreiche Helfer und Spezialisten entsandt. Der Alarm war kurz vor 01.00 Uhr Ortszeit (02.00 Uhr MESZ) eingegangen. Die Evakuierungsarbeiten seien im Gange.

Wegen des Brandes wurde am frühen Morgen die A4 in beide Richtungen gesperrt - die wichtige Straße verbindet das Stadtzentrum von London mit dem Flughafen Heathrow.

"Eine meiner Freundinnen wohnte mit ihrer Tochter in dem Haus".

Augenzeugen berichteten ebenfalls auf Twitter von einem grossen Brand im Grenfell Hochhaus. Einige Bewohner hatten berichtet, sie seien angewiesen worden, sie sollten im Fall eines Feuers in ihren Wohnungen bleiben Das ist übrigens auch in Österreich in solchen Fällen - bei regelkonformen Brandschutzvorrichtungen des betreffenden Gebäudes - die Empfehlung der Feuerwehr. Man habe die Bezirksverwaltung, der das Gebäude gehöre, und die "Kensington and Chelsea Tenant Management Organisation" (KCTMO), die sich um die Häuser kümmere, immer wieder darauf Aufmerksam machen wollen. Darin stand, dass ein neues Rauchabzugssystem installiert worden sei. Insgesamt wurden damit bisher 74 Menschen als Folge des Feuers im Spital behandelt, hieß es von London Ambulance am Mittwochnachmittag. Warum das Hochhaus in Brand geriet, ist noch unklar. "Da muss etwas richtig schief gelaufen sein", sagte er dem Tagesspiegel. Das Gebäude wurde 1974 erbaut und von 2014 bis 2016 saniert worden. Die Maßnahmen seien zur Verbesserung der Wärmedämmung und zur Modernisierung der Außenansicht durchgeführt worden.

Die Brandschützer hätten inzwischen alle 24 Stockwerke des Gebäudes erreicht, sagte ein Sprecher Reportern. Ein ähnlicher Fassadenbrand bei einem deutlich niedrigeren Haus in Pankow 2005 habe zu einer weiteren Verschärfung der Vorschriften beim Verbauen von Wärmedämmung geführt.


BEMERKUNGEN