KXIP vs KKR Live Score

Nach der Verschärfung der UNO-Sanktionen gegen Nordkorea wegen dessen Atomtests im September will Südkorea durch eigene Strafmaßnahmen den Druck auf das Nachbarland verstärken. Das kündigte Ministerpräsident Shinzo Abe am Freitag laut der Nachrichtenagentur Kyodo bei einer Kabinettssitzung an. Unter anderem seien 35 Organisationen und 36 Menschen, die zur Entwicklung des nordkoreanischen Atom- und Raketenprogramms beitrügen, auf eine Schwarze Liste gesetzt worden. Ähnliche einseitige Maßnahmen verhängte auch Südkorea gegen den Norden.

In der Nacht zum Donnerstag erklärte der Europäische Auswärtige Dienst, im Anschluss an die neue UN-Resolution wolle die EU weitere Sanktionsmaßnahmen gegen Nordkorea in Erwägung ziehen. Auch nach dem weltweit kritisierten Atomtest vom 9. September - dem fünften des Landes - hatten Diplomaten in New York Monate gebraucht, um sich zu neuen Schritten durchzuringen.


BEMERKUNGEN