KXIP vs KKR Live Score

Die Ermittler gehen von Selbstmord aus. Ein Passant soll den Notruf wegen einer "brennenden Person" gewählt haben.

Wie die Staatsanwaltschaft Mannheim und das Polizeipräsidium der Stadt mitteileten, hatte der Passant den Leichnam am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr am Rheinufer entdeckt und die Polizei informiert. Die Untersuchungen dauern noch an. Auch im politischen Stuttgart zweifelt kaum einer daran, dass der erfahrene Verkehrspolitiker seinem Leben wohl selbst ein Ende gesetzt hat. "Wolfgang Raufelder kenne ich seit mehr als dreißig Jahren". Doch es kam zu Komplikationen durch Infektionen, das betroffene Bein wurde nie wieder gerade, jede Bewegung war eine Qual, die Schmerzen blieben und verstärkten sich.

Wolfgang Raufelder, Grünen-Politiker und seit 2011 Mitglied des Landtags Baden-Württemberg, ist tot. Sein Innenleben sah offenkundig anders aus. "Wir sind total bestürzt", sagte Kretschmann zur Nachricht über den Tod des 59-Jährigen. Raufelder sei ein ruhiger, besonnener Politiker und ein liebenswürdiger Mensch gewesen.

Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz äußerte sich "zutiefst erschüttert" über den Tod des Fraktionskollegen: "Sein ganzes Engagement galt der Verkehrspolitik, dem Umweltschutz und seiner Heimatstadt Mannheim". Die "Bild" berichtet, dass Raufelders Leichnam brannte, als dieser aufgefunden wurde. "Wir werden ihn vermissen".


BEMERKUNGEN