KXIP vs KKR Live Score

"Die Selbstkritik fällt deutlich aus". Der Grund? "Wir haben nicht gut gespielt", sagte Trainer Carlo Ancelotti. Die Haut der Verantwortlichen des FC Bayern München ist nach dem Verlust der Tabellenführung und den beiden Auswärtsniederlagen bei Borussia Dortmund (0:1) und dem FK Rostow (2:3) spürbar dünner geworden.

"Als FC Bayern muss man hier gewinnen", gab Philipp Lahm offen zu. Gegen Rostow gab es erstmals drei Gegentore unter Ancelotti - "und das gegen einen Gegner, der nicht zur Weltspitze gehört", wie Lahm betonte. Douglas Costa erzielte die Münchner Führung (35. Minute), Sardar Azmoun traf noch vor der Halbzeit zum Ausgleich (44.). Um am 6. Dezember doch noch im direkten Duell mit Tabellenführer Atlético Madrid um den Gruppensieg in der Champions League kämpfen zu können, muss nach dem schon perfekten Einzug ins Achtelfinale beim Tabellenletzten dennoch ein Erfolg her.

Gegen die emsig verteidigenden Russen kamen Ancelottis Profis nur selten zu gefährlichen Abschlüssen. Nach dem Spiel hat es die Münchner Reisegruppe besonders eilig. Die wäre auch schon fast nach neun Minuten bezwungen gewesen, Juan Bernat konnte nach einem Erochin-Kopfball nach Missverständnis von Holger Badstuber mit Tormann Sven Ulreich aber gerade noch vor der Linie klären. Der Nationalspieler war in diesem Jahr zweimal länger wegen Muskelverletzungen ausgefallen. Aleksander Erochin war Nutznießer, köpfte aufs leere Tor. Ist Ancelotti nachsichtig? Gewährt er den Spielern zu viele Freiheiten?

Eng damit verknüpft ist, dass Ancelotti keinen Plan B in der Hinterhand zu haben scheint, wenn sein Team in Rückstand gerät.

"Wir wollen dran bleiben und die Möglichkeit haben, am letzten Spieltag noch Gruppenerster zu werden", kommentierte Philipp Lahm die Ausgangslage vor dem fünften Champions-League-Vorrundenspiel. Runde der Champions League auswärts gegen Rostow überraschend 2:3. Dort erhaltet ihr einen kurzen Überblick über die Spiele des Vortages und das aktuelle Geschehen beim Bayern-Spiel. Nach einer unzureichenden Abwehraktion kam Costa in Schussposition und donnerte den Ball aus dem Rückraum ins Tor. Rostow rehabilitierte sich eindrucksvoll für die 0:5-Klatsche in München. Aber der Brasilianer leitete dann mit einem bösen Fehlpass das 1:1 ein.

Danach wurde es rasant. Der erste Champions-League-Sieg der vom Österreicher Ivan Daniliants trainierten Russen war verdient. "Eine andere Sache ist, dass Bayern seine wichtigsten Aufgaben in dem Wettbewerb schon vorab erledigt hatte, indem es sich mindestens den zweiten Platz in der Gruppe gesichert hat". Polos nutzte aus elf Metern die Gelegenheit zum 2:1.

Mit einer Leistung wie im bitterkalten Rostow am Don werden die Bayern auch gegen Bayer Probleme bekommen.

": "Bayerns Bibber-Blamage: Die Bayern holen sich beim krassen Außenseiter die zweite Pflichtspiel-Niederlage in Folge ab". Hummels), Rafinha; Lahm, Thiago, Renato Sanches (73. Aber er wollte von einer zu laxen Einstellung seiner Mannschaft nichts gesehen haben: "Wir haben Rostow nicht unterschätzt". Nicht gut sah die Hintermannschaft auch vor dem Freistoß aus, den Christian Noboa zum Siegtreffer (67.) verwandelte. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge prangerte eine "schlechte" Defensivleistung an und kritisierte Jerome Boateng harsch, dem spielentscheidende Fehler unterlaufen waren und der obendrein nun auch noch länger verletzt auszufallen droht. "Die Tore sind zu einfach, da müssen wir als Mannschaft besser verteidigen". Eine genaue Untersuchung soll am Donnerstag Klarheit bringen. Aber das ist unter dem unerfreulichen Eindruck der Bundesliga-Tabelle momentan gar nicht so sehr die Sorge der Münchner.


BEMERKUNGEN