KXIP vs KKR Live Score

Knallhartes Urteil von Torwart-"Titan" Oliver Kahn.

Carlo Ancelotti (57) besuchte am Sonntag den Bayern-Fanclub "Victory Olang" im Pustertal in Südtirol.

Kahn hatte bei Sky 90 die Spielweise des Rekordmeisters bemängelt und kritisiert, dass Ancelotti stets auf ein Spielsystem vertraue. Gut möglich also, dass am Ende gerade Ancelottis andere Spiel- und Herangehensweise dafür sorgt, neue Impulse zu setzen, so der 55-Jährige, der es sowieso für möglich hält, dass der neue Bayern-Coach "scheibchenweise von seinem System abrückt, wenn alle Spieler fit sind". Es ist die Frage, ob das im heutigen Fußball noch sinnvoll ist, immer nur ein System zu spielen. "Für die Mannschaft ist das eine totale Umstellung zu Pep Guardiola".

Kahns Kritk schließt mit diesem Gedanken: "Vielleicht wäre es sinnvoller gewesen, einen Trainer zu holen, der die Idee von Guardiola weiter verfolgt".

Überhaupt läge die aktuelle Schwächephase gar nicht an Ancelotti, sondern an den Spielern selbst und ihrer Motivation: "Die Bayern haben vier Jahre lang die Liga beherrscht, aktuell fehlen die letzten Prozente". Ausgerechnet nach einer Niederlage beim Erzrivalen aus Dortmund zog Aufsteiger RB Leipzig an den erfolgsverwöhnten Bayern vorbei.


BEMERKUNGEN